Förderverein Stadtbibliothek Köln e. V.

Startseite Über uns Unsere Projekte Mitglied werden

Am 30. Juni 2009 hatten Förderverein und Stadtbibliothek die erste minibib ins Leben gerufen - als bundesweit einmaliges Projekt. Ihren ersten Standort hatte sie im Kölner Stadtgarten. Von Beginn an als mobiles Konzept geplant, wurde sie dort rückbaufähig auf einem Stelzensystem errichtet. Nahezu 10 Jahre erfolgreiche kommunikative Arbeit im Park hinterließen aber auch baulich Spuren. Eine umfassende Renovierung wurde nötig und zum Anlass genommen für einen Umzug in eine völlig neue Infrastruktur - nach Chorweiler.


Das Konzept der minibib hat renommierte Auszeichnungen erhalten.




***Der Förderverein dankt Frau Prof. Sibille Wirtz für den erneuten Studentenwettbewerb der „Fachhochschule Siegen, Fachbereich Architektur und Städtebau“ zu Umbau und Neugestaltung der minibib. Auch die erste minibib im Stadtgarten wurde durch die engagierte Arbeit der Fachhochschule realisiert.





minibib Chorweiler – unser neues Projekt


Osloer Straße (am Spielplatz), 50765 Köln

mo, fr, sa 15 -18 Uhr, so 15 – 17 Uhr


Impressum

Der Standort der neuen minibib im Chorweiler liegt unmittelbar in der Nachbarschaft des neuen Spielplatzes Osloerstraße. Die neue minibib ist ein attraktiver, frei zugänglicher Treffpunkt für alle. Hier sollen alle Altersgruppen erreicht werden, vor allem aber Kinder und Jugendliche. Dafür wird ein ausgewähltes Medienangebot zu Verfügung gestellt, das auch digitale Angebote beinhaltet und vom Lektorat der Stadtbibliothek ausgewählt wird. Im Sinne einer guten Leseförderung gibt es Kinderbücher, aber auch Romane und Sachbücher – z. B. rund um das Thema Bewerbung und Beruf. 

Leicht zugängliche Workshops ergänzen das mediale Angebot.

Interaktives Veranstaltungsprogramm in der minibib Chorweiler


Für die Nutzung der minibib ist kein Bibliotheksausweis erforderlich und es werden auch keine Gebühren erhoben. Die Ausleihe und Rückgabe der angebotenen Medien erfolgt auf Vertrauensbasis.

Die minibib Chorweiler ist ein Angebot der Stadtbibliothek und des Fördervereins Stadtbibliothek Köln e. V. Der Förderverein finanzierte den Umzug, Umbau und Inneneinrichtung der minibib.
Unterstützt wurde der Verein maßgeblich von der
GAG Immobilien AG, die das Grundstück zur Verfügung stellte und sich großzügig finanziell beteiligte.
Die
Sparkasse KölnBonn leistete einen Beitrag zur technischen und medialen Ausstattung. 

Eine besondere Bedeutung kommt dem Ehrenamt zu. Engagierte Bürgerinnen und Bürger sorgen – wie auch in der minibib im Wasserturm – für die Kommunikation, Beratung und Betreuung der Angebote während der Öffnungszeiten. Das Team der Stadtteilbibliothek Chorweiler am Pariser Platz unterstützt das Angebot der minibib.